Gemeinsame Aktivitäten

Um uns im öffentlichen Raum Gehör zu verschaffen, wirken wir auf verschiedenen Ebenen zusammen.

March for Science

Ein Beispiel ist der aktuelle gemeinsame Aufruf, sich am March for Science 2018 zu beteiligen. Damit wollen wir ein Zeichen setzen für Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Internationale Kontakte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in einer globalen, pluralen Welt nutzen allen und fördern Forschung und Entwicklung. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt bringen Wissen und Kultur und beleben Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland wie in Europa. Deshalb stellen wir uns entschieden gegen alle protektionistischen und gruppenbezogen menschenfeindlichen Restriktionen, die es Menschen erschweren, in einem anderen Land wissenschaftlich zu arbeiten.

March for Science Berlin, Foto: Heike Mewis, March for Science Berlin, Lizenz: CC-BY-4.0 March for Science Heidelberg, © Alexander Pawlak, Physik Journal 2017 March for Science Heidelberg, © Alexander Pawlak, Physik Journal 2017

 

Wahlprüfsteine

Zudem haben wir vor der Bundestagswahl 2017 die im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien nach ihren wissenschaftspolitischen Vorstellungen befragt. Die Antworten der Parteien haben wir als „Wahlprüfsteine“ öffentlich gemacht, um allen Interessierten die Möglichkeit zu eröffnen, diese in ihre Wahlentscheidung mit einfließen zu lassen.

 

Ars-legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften

Als bedeutende mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachgesellschaften setzten wir uns ferner für die Verbesserung der naturwissenschaftlichen Lehre ein. Zusammen mit dem Stifterverband loben vier der fünf Fachgesellschaften jährlich den Ars-legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften für exzellente Hochschullehre in der Mathematik und den Naturwissenschaften aus. Der Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Mathematik und den Naturwissenschaften sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und diese über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern.

 

Hochschulfinanzierung

Die Hochschulfinanzierung hat in der Vergangenheit nicht mit den gewachsenen Aufgaben der Hochschulen Schritt gehalten – dies hatte und hat direkte Auswirkungen auf die Qualität der Lehre und der Forschung. Wir setzen uns daher gemeinsam ein für eine finanziell und strukturell nachhaltige Stärkung der Hochschulen in Deutschland.

 

Nachwuchsförderung

Wir setzen uns gemeinsam für einen attraktiven naturwissenschaftlichen Unterricht in den Schulen ein und betonen dessen Bedeutung für die Entwicklung des Standortes Deutschland. Wir zeichnen Abiturienten mit überragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern aus – jedes Jahr insgesamt etwa 10.000.